SPAM in BLOG Kommentaren :(

Ich blogge ja recht selten, darum bekomme ich auch nicht besonders viele Kommentare. Darum schaue ich da auch immer etwas genauer hin.
So erreichte mich ein Kommentar von wegen „I must get across my love for your generosity giving support to folks that have the…[weiterschleim]“. Auffallend war dabei, das es im ganzen Kommentar keinerlei Bezug zum Artikel gibt. Also habe ich mal nach Textschnippseln gegoogelt und habe ihn in diversen anderen BLOG Kommentaren genauso oder ähnlich gefunden.
Ich habe daraufhin die IP des Absenders geprüft, der Autor sitzt offenbar in Nanjing, China. Der SPAM Link dagegen verweist auf eine russische Domain, die IP liegt offenbar tatsächlich in Russland.
Ein interessante, aber irgendwie auch aufwändige Methode Leute auf seine Seiten zu locken.
Ab in die SPAM-Tonne damit.

Eine Antwort zu “SPAM in BLOG Kommentaren :(”

  1. Bernd sagt:

    Hei Andi – du bist einer der wenigen Bloger, die ich kenne – deswegen hab ich dich jetzt einfach mal getaggt… Sorry… ;o)
    Und damit du sehen kannst, was ich meine:
    http://hebusvontroy.wordpress.com/2013/02/12/stockchen-ach-was-staffel-ast/

    Gruß. ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.